Menu

JSG Selters - SV Elz 8:2 (3:0)
--------------------------------------
Das Ergebnis spiegelt keineswegs den Spielverlauf wieder. Elz begann gut und hätte bereits nach 10 Minuten mit 2:0 führen können. Die JSG brauchte eigentlich nichts zu machen denn einzig die Elzer Defensievarbeit war mangelhaft. Die Hausherren erspielten sich nicht eins der acht Tore selbst sondern wurden von Elz regelrecht zum Toreschießen eingeladen. Statt 2:0 für Elz stand es zur Pause dann auch 3:0 für die JSG. Die Gäste waren über die 80 Minuten das spielerisch bessere Team, konnte aber die Torchancen nicht nutzen.
Nach der Pause erzielte die JSG, wieder nach einem groben Schnitzer der Elzer, das 4:0 nachdem die Gäste kurz zuvor das 1:3 auf dem Stiefel hatten. So ging es dahin und die Hausherren bedankten sich mit noch vier weiteren Toren für die großzügigen Gastgeschenke. Die Elzer Treffer erzielten Robin Eisinger mit einem Abstauber und Dominik Colombel mit einem wunderbaren Linksschuss aus 16 Metern.
Bereits am Freitag 03.09.2010 steht das nächste Quali-Spiel an. Elz empfängt um 19:30 die JSG aus Beselich.