Menu

SV Elz - JSG Dornburg II 5:7 ( 3:3 )
-------------------------------------------------
Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison, verloren die Elzer B-Junioren, in einem offenen Match, mit 5:7.
Schnell lagen die Hausherren mit 0:2 zurück und Trainer Walzog befürchtete schon ein Debakel. Doch sein Team besann sich und zeigte in der Offensive eine starke Partie. Elz baute ständig Druck auf , schaffte den Anschluss und den Ausgleich. Nun ging es hin und her. Die Elzer spielten nun richtig gut und konnte sogar mit 3:2 in Führung gehen. Im Gegenzug gelang den Gästen allerdings schnell der Ausgleich. Probleme hatte Elz in der neuformierten Abwehr, die sich ein ums anderere mal zu einfach überlaufen ließ und die Gäste zum Toreschießen einlud.Die Mannschaft braucht sicherlich noch ein wenig Zeit um die Fehler abzustellen. Zudem kommen mit Christopher Jeske und Ferath Ünal noch zwei Spieler ins Team, die die Qualität der Mannschaft sicherlich noch steigern.
In der zweiten Hälfte wollte es die Walzog-Truppe wissen und konnte wieder in Führung gehen. Doch Dornburg konnte wieder viel zu einfach ausgleichen. Nach dem 5:4 für Elz, dass gleiche Bild und die Gäste waren wieder auf Augenhöhe. Die schon angesprochene Abwehrarbeit bescherte Dornburg dann, wieder viel zu leicht ,die Tore zum 5:6 und 5:7.
Schade, denn für die Gelb-Schwarzen war ein Sieg möglich. Positiv war sicher, dass die Mannschaft über die komplette Spielzeit nie aufsteckte und im Spiel nach vorne eine sehr gute Leistung zeigte. Man wird sich finden und wenn alle Spieler weiterhin mit dem nötigen Ernst mitziehen, kann hier noch einiges erwartet werden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Es spielten: Max Möller (T), Daniel Schenk (C), Robin Eisinger, Niklas Krüger, Shkelqim Syla, Fatih Ekinci, Memeth Korkmaz, Dominik Colombel, Jannik Burggraf, Florian Sztani, Fabian Stückel, Idris Görmez und Jacob Müller