Menu

Mit einem hart erkämpften 2:1 Sieg gegen ein starke Eschhöfer Mannschaft gelang der B-Jugend der Sprung auf den 2. Tabellenplatz der Kreisliga Gruppe 2. Die Eschhöfer drückten von Beginn an gehörig aufsTempo und spielten uns in der ersten 20 Minuten fast an die Wand. In dieser Phase des Spiels war es vor allem Torwart Kim Schmitt und Abwehrorganisator Max Schmidt zu verdanken, dass wir nicht in Rückstand gerieten. Ein sehenswertes Solo von Dominik Glatzel der auf Marcel Jung ablegte und dessen Schuss knapp über das Tor, war das Startsignal für unsere Mannschaft. Von diesem Zeitpunkt an hielten wir dagegen und wurden immer stärker. Mit 0:0 ging es dann in die Kabine und direkt nach Wiederanpfiff begannen wir druckvoll nach vorne zu spielen. Eine Traumkombination unserer Jüngsten über Marcel Jung, der einen 40 Meter Pass genau in den Lauf von Jakob Menz schlug, und dessen herrliche Hereingabe Torjäger Mustafa Günes mit der Fußspitze über die Linie drückte, brachte die 1:0 Führung. Nur kurz darauf wurde Spielmacher Steffen Lachnit von Mustafa Günes freigespielt und erzielte ganz abgeklärt das 2:0. Dank unserer hervorragenden Defensive um Kim Schmitt, Max Schmidt, Jascha Romanowski, Mirko Schneider und Moritz Rother brannte hinten bis zur 75 Minute nicht viel an. Ein abgefäschter Freistoß, an dem Teufelskerl Kim Schmitt auch noch dran war, aber der im Netz einschlug, sorgte noch einmal für nervenaufreibende letzte Minuten, der Sieg wurde jedoch nach Hause geschaukelt. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr wie immer auf der B-Jugendseite.