Menu

Ein ungefährdeter 8:0 Sieg in Wilsenroth gegen die JSG Dornburg II bedeutete am Freitagabend den 5. Sieg in Folge für die B-Jugend. Überragende Spieler einer guten Elzer Mannschaft waren an diesem Abend Steffen Lachnit, Jakob Menz und Mirko Schneider. Nach Ecke von Spielmacher Steffen Lachnit war Jakob Menz mit dem Kopf zur Stelle und wir führten 1:0, ehe Mario König nach Pass Steffen Lachnit und erneut Jakob Menz nach Vorarbeit Max Schmidt auf 3:0 erhöhten. Auf Zuspiel von Mario König erzielte dann Steffen Lachnit den 4:0 Halbzeitstand. Da unser Spielmacher in der kommenden Woche schwere Spiele zu bestreiten hat, blieb Steffen in der Kabine und wir verloren zu Beginn der 2. Halbzeit etwas den Faden. Doch die starken Verteidiger Jascha Romanowski, Mirko Schneider und Philip Wagner hatte die Sache hinten gut im Griff und dann setzte sich Mustafa Günes schön an der Außenlinie durch und seinen Pass drückte Mario König zum 5:0 ein. Erneut Mario auf Traumpass Jakob und C-Jugendspieler Ferhat Ünal nach Freistoß Max Schmidt erhöhten dann auf 7:0 ehe Jakob Menz ein Solo über das halbe Feld startete und eiskalt zum 8:0 Endstand einschob.
Jetzt gilt es am Montag der A-Jugend in deren Pokalhalbfinale die Daumen zu drücken und es wäre schön, wenn die von uns, die selbst am Montag nicht spielen um 19:30 Uhr, zum anfeuern nach Dietkirchen kommen, ehe wir selbst dann am Dienstag, 30.09.08, 19:00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz von Merenberg auf den ungeschlagenen Tabellenführer Westerwald I treffen.