Menu

Die A-Junioren haben ein mit 3 Mannschaften besetztes Kurzturnier gewonnen. Im ersten Spiel des Abends, besiegte der SV die Mannschaft der JSG Lindenholzhausen/Eschhofen sicher mit 2:0. Im zweiten Spiel gewann die JSG Lind./Eschh. mit 2:1 gegen Niederbrechen ehe sich Elz im letzten Match mit einem 1:1 gegen Niederbrechen den Turniersieg sicherte. Die Elzer zeigten sich zum Abschluss der Saison nocheinmal von ihrer besten Seite und bestätigten mit einer guten Leistung , was in der Punktrunde alles möglich gewesen wäre.
Mit zum Teil sensationellen Spielzügen erfreute man die wenigen Zuschauer und gewann dieses Turnier verdient. Für Elz trafen Yusuf Simsek, Fettah Erkinci und Marcel Jung.
Auch ein Sieg gegen Niederbrechen wäre noch machbar gewesen doch Keeper Schmitt scheiterte in der letzten Spielminute mit einem Elfmeter am FCA Torwart.

Der Ablauf des Turniers war allerdings eine Katastrophe. Alle drei Mannschaften waren schon anwesend doch vom ausrichtenden VFL Eschhofen war weit und breit niemand zu sehen !!! Und das bei einem Vereinsjubiläum. Nach einstündiger Wartezeit kam dann endlich ein Schiedsrichter vom VFL und es konnte wenigstens gespielt werden. Sicher hätte der ein oder andere auch gerne noch eine Bratwurst gegessen aber auch hier, Fehlanzeige !!! Was sich die Verantwortlichen des VFL Eschhofen wohl dabei gedacht haben ??? Mineralwasser für die Spieler organisierten die Betreuer aus Lindenholzhausen, die eigentlich nichts mit der Organisation zu tun hatten. Auch von deren Seite gab es nur Kopfschütteln. Bis zum Ende ließ sich kein Offizieller vom VFL sehen, traurig aber wahr.