Menu

Spielbericht vom 27/10/07 JSG Selters/Erbach - SV Elz 10:2

Mit allen Spielern wieder an Bord ging es nach den Ferien zum Tabellenführer nach Erbach. Die Marschrichtung war eigentlich klar, aus einer geordneten Defensive !!!!!!!!! dem spielstarken Gegner nicht zu viel Raum lassen. Doch die Ansprache der beiden Trainer verhallte anscheinend ungehört. Der Tabellenführer legte los wie die Feuerwehr, während die Elzer sich noch nicht sortiert hatten und so bekam der agile Stürmer der JSG nach 43 Sekunden ! einen berechtigten Elfmeter zugesprochen. Über die erste Halbzeit kann man aus Sicht der Elzer nur die Aufzählung der Tore des Gegners berichten, da es keine nennenswerte Chance gab.
1. Spielminute: 1:0, 4.min. 2:0, 15.min. 3:0, 38.min. 4:0, 39.min. 5:0. Dann war aus Sicht der Elzer endlich Halbzeit.
Doch wer glaubte das nun ein Ruck durch die Mannschafft ging sah sich getäuscht, denn in der 47.min. fiel das 6:0 und zwei Minuten später das 7:0. In der 50.min. dann ein Eigentor zum 8:0, durch den ansonsten guten Verteidiger Marcel Ferreira, der zusammen mit dem Torwart, Dennis Sauer ,als einzige an diesem Tag eine gute Form zeigten. Dann wachten die Elzer auf und kamen etwas besser ins Spiel, was natürlich auch daran lag, das der Gastgeber einen Gang zurückschaltete.
Die erste richtige Chance in der 53.min.!! war ein Kopfball an den Pfosten, doch 5 Minuten später, nach einem gut vorgetragenem Angriff, dann das 8:1 durch Jan-Niklas Heiking. Nach 72Minuten gelang dann Muhammed Akyol ein Abstaubertor, nachdem der gegnerische Torwart den Ball nicht festhalten konnte. Dann kam noch einmal der Gastgeber auf, erzielte in der 75.min. das 9:2 und den Abschluss in der 85.min., nach dem die Abwehr den Ball nicht hinten raus bekam , das Tor zum Endstand von 10:2 !!!!

R.Sauer