Menu

Spielbericht vom 29/09/07 JSG Lahntal-SV Elz 1:2

Nach dem ersten Punktgewinn fuhren die Elzer motiviert zum Tabellensechsten nach Villmar. So setzten sie auch gleich den Gastgeber unter Druck und gingen nach einem schönen Solo von Max Häckel mit 1:0 in Führung.
Die körperlich überlegene Heimmannschaft kam über gefährliche Konter zu einigen guten Möglichkeiten, die jedoch vom guten Schlussmann, Dennis Sauer, zunichte gemacht wurden.
Nach einer guten Flanke von Dominik Rörig köpfte der immer bemühte Stürmer, Amin Fahad, das 2:0 für den SV Elz. Unglücklich fiel dann der Anschlusstreffer für die JSG.
In der zweiten Halbzeit passierte dann nicht mehr viel. Das Spiel verflachte und es kam kein Spielfluss mehr zustande.
Auf beiden Seiten wurde nur noch gefightet.
Kurz vor Ende der Partie mußte der SV Elz noch eine Schrecksekunde überstehen, als ein Spieler der JSG völlig freistehend vor dem Tor verzog.
Bleibt zu hoffen, das es nach dem ersten