Menu

Mit dem letzten Aufgebot fuhr die A-Jugend nach Winkels zum Auswärtsspiel gegen die JSG Westerwald. Entsprechend der Spielvorbereitung folgte auch eine ganz schlechte erste Halbzeit, in der lediglich die Abwehrreihe um Moritz Rother, Jakob Menz und Mirko Schneider, sowie der überragende Kim Scmitt im Tor eine ansprechende Leistung zeigte. Wie verwandelt kam die Mannschaft dann aus der Kabine und plötzlich waren Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten vorhanden. Traumtore von Fettah Ekinci und Mustafa Günes brachten uns mit 2:0 in Führung, ehe Moritz Born, Marcel Jung und erneut Mustafa Günes den 5:0 Endstand besorgten. Kommende Woche folgen jetzt zwei richtungsweisende Heimspiele gegen Limburg 07 und Laubuseschbach. Gelingen hier zwei Erfolge, ist noch einmal alles drin. Dass ihr das Potenzial dafür habt, habt ihr in der zweiten Halbzeit in Winkels eindrucksvoll unter Beweis gestellt.