Menu

SV Elz - JSG Waldbrunn 4:1 ( 0:0 )
-----------------------------------------------
Die Elzer A-Junioren haben am Donnerstagabend ihr Heimspiel gegen Waldbrunn, aufgrund einer starken zweiten Halbzeit, mit 4:1 gewonnen. Nach fünf langen Wochen ohne Wettkampfpraxis taten sich die Hausherren zunächst schwer. Zwar beherschte man den Gegner und war Feldüberlegen aber trotzdem war das Elzer Spiel zu zerfahren. Viel zu hecktisch waren die Aktionen und es fehlte an Sicherheit bei den Abspielen. Waldbrunn hatte keine große Mühe die Aktivitäten der Heimmannschaft zu stören und konnte bis zur Halbzeit das Unentschieden halten.
Nach dem Wechsel, wie so oft, ein ganz anderes Bild. Elz war nun wesentlich sicherer und erspielte sich klarste Möglichkeiten. Angetrieben durch Tondera, Müller und dem kämpferisch starken Simsek, fiel auch zwangsläufig das 1:0 durch Jan Heiking. Die Einwechselung von B-Jugendspieler Marcel Jung, brachte wie gewohnt neuen Schwung ins Team. Diesmal glänzte Jung als Vorbereiter zum 2:0 durch Dominik Rörig. Der Zwischenstand war jetzt hochverdient und Elz legte nach. Stürmer Mario König besorgte das 3:0 nachdem sich auf der Gegenseite Keeper Kim Schmitt dreimal auszeichnen konnte. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr, verkürzte Waldbrunn auf 3:1. Allerdings schockte das die Elzer nicht und man nahm den Gegentreffer mehr als gelassen hin. Bereits im Gegenzug stellte wiederum Mario König, mit seinem zweiten Treffer, den alten Abstand wieder her.
Nach einer guten zweiten Halbzeit hat sich das Walzog-Team die drei Punkte verdient und konnte den Anschluß an das obere Tabellendrittel herstellen.
Bereits am Samstag kann nachgelegt werden wenn man mit dem FCA Niederbrechen einen Tabellennachbarn empfängt. Nach dem unglücklichen Pokalaus in Niederbrechen, werden die Elzer alles daran setzten, die zu vergebenen Punkte auf das eigene Konto zu buchen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es spielten : Kim Schmitt (T) ,Tim Müller (C), Julian Heep, Muhammed Akjol, Max Tondera, Marcell Weimer, Dominik Rörig, Fettah Ekinci, Yusuf (BIZZY) Simsek, Cristiano Barbosa da Silva, Jan-Niclas Heiking, Marcel Jung, Jascha Romanowski, Mario König und Max Schmidt.