Menu
SV Elz siegt am Familientag gegen den  VfL Eschhofen mit 7:4

Am traditionellen Familientag der AH des SV Elz siegte der SV Elz nach gutem Spiel verdient mit 7:4 gegen den Lokalrivalen aus Eschhofen. Vor rund 100 Zuschauern auf dem hervorragend bespielbaren Elzer Rasenplatz ging Eschhofen nach einem Abwehrfehler überraschend in der 8. Minute früh in Führung, obwohl die ersten Spielanteile dem SV Elz gehört hatten. Es dauerte aber nur 3 Minuten als die Hausherren mit einem Doppelschlag in der 11. und 14. Minute durch Werner Weisse und Michael Blättel in Führung gingen. Danach spielte die Elzer AH einen sehr guten Fußball mit feinen technischen Kabinettstückchen und mit sehr guten Ballstafetten, so dass die große Zuschauerzahl immer wieder mit Beifall die Szenen begleiteten.
Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 zog Elz danach verdient mit 6:2 davon. Entscheident dafür waren heute die beide stark aufspielenden Akteure Werner Weisse mit drei Toren erfolgreich und Michael Blättel der heute an sechs! Toren beteiligt war, mit fünf Torvorlagen und einem Tor.
Auch Thomas Hunsänger, Lars Nürnberg und Stephan Heinbücher trugen sich noch in die Torschützenliste ein.
Dieser Sieg war eine gelungene Plattform für das anschließende Spanferkelessen mit der ganzen Mannschaft, ihren Frauen und Kindern sowie allen Freunden der AH.
( Foto: Werner Weisse, dreifacher Torschütze heute gegen Eschhofen.)