Menu
Heringen/Mensfelden - SV Elz : 3:2

Schlappe der Elzer AH im Pokalauftakt in Mensfelden!
Der Titelverteidiger verlor gestern das Pokalhinspiel auf dem Mensfeldener Kopf mit 3:2. Nach dem das Team gnadenlos mit schlechtem Fußball vom vergangenen Samstag gegen Steinbach weitermachte, war es schon überraschend dass nach drei Auswechselungen das Elzer Spiel etwas besser wurde und die zwei Tore Rückstand zu einem vorläufigen 2:2 umdrehen konnte. Dennoch verlor das Team noch praktisch mit dem Abpfiff durch einen Foulelfmeter der recht jungen und aggressiven Gastgeber.
Damit der Einzug in die zweite Runde noch zu schaffen ist, liegt nun an der Reaktion der Mannschaft. Im Rückspiel muss praktisch auf allen Positionen Wiedergutmachung betrieben werden, denn sonst heißt es, Abschied nehmen im Pokal.

Die Spielaufstellung der Elzer lautete wie folgt:Spieler: Schmidt Markus, Sommer Klaus, Schneider Udo, Müller Jörg, Müller Jörgen, Lihsek Friedrich (Friggi), Schüren Sascha, Schüren Mario, Weiße Werner, Nürnberg Lars, Fend Christof Auswechselspieler: Sommer Benedikt, Hunsänger Thomas, Schenk Alexander Tore: Schüren Mario, Fend Christof

(Foto: Torschütze Mario Schüren)