Menu

Bis zur Halbzeit gab es kaum nennenswerte Torszenen auf beiden Seiten zu verbuchen. Die beste Möglichkeit hatte in der 29. Minute noch Michael Blättel mit einem Kopfstoß nach Eckball von Klaus Sommer, der aber knapp am Tor vorbeiflog.
Auf holprigen Geläuf, mit dem beide Manschaften zu kämpfen hatten, konnte der SV Elz in der 51. Minute nach Zuspiel von Mario Schüren, durch Michael Blättel, der aus kurzer Entfernung den Torhüter der Eisbachtaler durch die Beine überwinden konnte, mit 1:0 in Führung gehen. In der 58. Minute erhöte Elz nun verdient zum 2:0. Wiederrum war der Torschütze Michael Blättel, nach Querpass von Werner Weiße.
Mehr als das Anschlusstor kurz vor Schluss, war für den Gast in diesem Spiel nicht drinn.

Schmidt - Golumbeck, Schneider U., Sommer C., Fendt, Sommer K., Blättel, Schüren M., Schüren S., Schafferhans, Weiße

22. Minute: Nürnberg - 36. Minute: Müller Jörg, Friedrich, Lihsek, Siegl

1:0 Blättel 51.Minute, 2:0 Blättel 58. Minute, 2:1 Gast 65. Minute